Ferienfahrschule

Ferienfahrschule

Ausbildung für Eilige

Unsere Fahrschule am Te-Damm GmbH führt auch eine ” Ferienfahrschulausbildung ” durch.
Der Theorieunterricht erfolgt dann in Abstimmung mit dem Fahrschulbüro täglich:

9:00 bis 12:00 Uhr

Bitte die Teilnahme am Unterricht vorher im Büro anmelden bzw. eine abgesprochene Ausbildung mindestens 2 Tage vorher wieder absagen!

Für die praktische Intensiv- Ausbildung ist eine rechtzeitige Absprache der Termine mit dem ausgewählten Fahrlehrer notwendig.
Soll es sehr schnell gehen, muss mehrmals täglich gefahren werden. Nur so ist es möglich die Ausbildung in 3 – 4 Wochen abzuschließen.

Die praktische Intensiv- Ausbildung wird zu den gleichen Preisen durchgeführt, wie die sonstige Ausbildung.

Wer sich für eine Intensiv- Ausbildung entscheidet, sollte bedenken:
In unserer Filiale den Ausbildungsvertrag rechtzeitig abzuschließen, damit er mit seinem Fahrlehrer die Stunden entsprechend planen kann. Bitte haltet immer engen Kontakt zur Fahrschulsekretärin, sie begleitet euch als Ansprechpartner während der gesamten Ausbildung.

Die Anmeldung beim Bürgeramt sollte mindestens 8 – 12 Wochen vor Ausbildungsbeginn erfolgt sein. Die Bearbeitung und Zusendung der Bestätigung für den Erwerb der Fahrerlaubnis muss vor der theoretischen Prüfung mit der Post eingegangen sein.
( Die Anmeldung beim Bürgeramt ist generell Gebührenpflichtig,  ca. 45,– € )

Folgende Unterlagen sind dabei vorzulegen:

  1. den Personalausweis

  2. biometrisches Passbild

  3. Sehtest- Bescheinigung eines Optikers oder einer amtlich anerkannten Sehtest- Stelle ( ca. 6,– € )

  4. Ausbildungsbescheinigung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Unfällen ( entfällt bei Erweiterung )

Na dann, viel Erfolg!